Spielsucht

Worum geht es?

Was schauen wir an?

In einer Zeit, in der Handys, Fernseher und Computer immer mehr an Bedeutung gewinnen, verlieren immer mehr Menschen die Kontrolle. Die Entwicklung der Technik schreitet rasant voran und die Gamer-Community steigt jährlich. Durch neue Grafiken und Spielmechanismen locken uns die Spielhersteller immer mehr, und ziehen uns in ihren Bann. Viele Menschen verlieren dabei das Zeitgefühl und vernachlässigen dafür anderes. Spielsucht ist somit ein ernstzunehmendes Thema. Durch die Isolation von der Aussenwelt und die fehlende Eigenkontrolle, vernachlässigen wir uns selbst. Dies kann zu schweren psychischen Krankheiten führen. Gerade heute, in der über 770’000 Menschen in der Schweiz Medikamente gegen Depressionen nehmen, sollten wir uns fragen warum.

In einem ersten Teil werden wir uns den verschiedenen Spielplattformen widmen, und uns ansehen, welche Gefahren diese in sich tragen. Von den kleinen Handygames, bis hin zu den riesigen Online- Spielewelten werden wir uns durch den Dschungel kämpfen. Wir werden uns mit den verschiedenen Arten von Spielsucht auseinander setzen, und welche Folgen dies auf den Menschen selbst und seinem Umfeld haben kann. Anschliessend werden wir auf freiwilliger und anonymer Basis unser eigenes Spielverhalten analysieren und auswerten. Sie erhalten Tipps und Tricks, wie man sich selbst aus der Sucht befreit oder einen Mitmenschen unterstützen kann. Der letzte Programmpunkt behandelt Gamen und Depressionen, bevor es zur abschliessenden Fragerunde kommt.

Organisation

Zielsetzung

Materialien

Ort,Zeitpunkt und Dauer

Kosten

Jugendliche wie auch Erwachsene sollen bewusster mit der Spielwelt umgehen können und sich den Gefahren bewusst sein. Ausserdem sollen sie sich selbst und auch andere präventiv schützen können. Zusätzlich werden Alternativlösungen zu den Videospielen aufgezeigt.

Beamer mit Audio-Anschluss 

Schreibmaterial für die Workshop-Teilnehmer

Der ca. 4-stündige Workshop, findet in Ihren Räumlichkeiten statt und kann terminlich flexibel nach Ihren Bedürfnissen gelegt werden.

Für die Vorbereitung und Leitung verrechne ich CHF 400.-. In diesem Preis sind die Reisespesen sowie die Kursmaterialien einkalkuliert.

Für den Flyer klicken Sie auf die PDF Datei

Kontakt

Marc Krummenacher

T: 076 588 84 16

E-mail: MK.Workshop@gmx.ch

www.mkworkshops.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now